Mehretagen-Pressenanlagen zur Herstellung von Türen (MAGNUM, KOMPAX)

Linea MAGNUM multivano per produzione di porte

Unser Angebot von Mehretagen-Pressenanlagen  zur Herstellung von Türen deckt alle Produktivitäts- und Flexibilitätsstufen ab. Der einfachen Anlage mit Bürstmaschine, Leimauftragsmaschine, manueller Belege-Hilfsvorrichtung, Hubtisch, automatischer Einführung in die Presse, automatischer Entleerung, können hinzugefügt werden: automatischer Beschicker, automatische Belege-Hilfsvorrichtung, Montagestation des Rahmens, Kühlvorrichtungen nach der Presse und automatische Manipulatoren für die Stapelung.

Mittels Einsatz der Mehretagen-Pressenanlage Mod. Magnum können gleichzeitig und simultan über einen Mehretagen-Beschickungskorp mehrere Türen automatisch in die Presse beschickt werden. Anlagen Mod. Magnum können je nach kundenspezifischen Anforderungen mit verschiedenen Abmessungen, spezifischen Drücken und Anzahl von Etagen hergestellt werden. Das Modell Magnum kann als einzelne Mehretagenpresse oder als zwei unabhängige, übereinanderliegende Mehretagenpressen konfiguriert werden. In diesem Fall sorgen einen Beschickungskorb und einen Entleerungskorb für die automatische Beschickung und Entleerung der Türen. Diese zweite Lösung wird empfohlen, wenn aufgrund hoher Produktionsanforderungen eine große Anzahl von Etagen erforderlich ist. Um den Zeitintervall zwischen Ende der Belegung und Start des Pressvorgangs zu verkürzen wird bei höher Anzahl von Etagen die Presse in 2 vollkommen unabhängigen Abteilungen getrennt. Die selbsttragenden von vollem Material gebohrten Massivstahl-Heizplatten mit ausgebohrten Kanälen gewährleisten eine mechanische Belastbarkeit, Ebenheit und Genauigkeit bei der Temperaturverteilung, die jedem anderen Heizplattentyp überlegen sind. Außerdem können aufgrund der hohen thermischen Trägheit während des gesamten Zyklus konstante Temperaturen beibehalten werden, ohne jeglichen Temperaturabfall am Ende des Pressvorgangs.

Die Haupteigenschaft, welche die Mehretagenpresse Kompax auszeichnet, ist die Möglichkeit, alle Etagen der Presse gleichzeitig unter Druck zu halten, während eine der Etagen geöffnet, entleert und mit der nächsten zu pressenden Tür beschickt wird. Dadurch können Klebstoffe mit kurzen offenen Zeiten verwendet werden und somit werden sehr kurze Presszeiten auch bei niedrigen Temperaturen erreicht. Dies alles zeigt sich in einer sehr hohen Produktivität und einer garantiert optimalen Verleimung. Die selbsttragenden von vollem Material gebohrten Massivstahl-Heizplatten gewährleisten eine mechanische Belastbarkeit, Ebenheit und Genauigkeit bei der Temperaturverteilung, die jedem anderen Heizplattentyp überlegen sind. Außerdem können aufgrund der hohen thermischen Trägheit während des gesamten Zyklus konstante Temperaturen beibehalten werden, ohne jeglichen Temperaturabfall am Ende des Pressvorgangs.